Wir sind hier und wir sind laut, weil man uns die Bildung klaut

Die Wiener StudentInnendemonstration – nach der einwöchigen Besetzung des Audimax der Wiener Universität – hat die dringenden Forderungen der Studierenden aus den Hörsälen auf die Straße getragen. Bildung statt Ausbildung, das ist eine der zentralen Forderungen. Die Studienbedingungen sind seit langem katastrophal und bringen viele StudentInnen in sehr schwierige Situationen.

demobildDie jungen und älteren DemonstrantInnen sind nicht bereit, sich mit leeren Phrasen abspeisen zu lassen. Bildungsreform statt leerere Versprechungen. Weil Bildung eine der wichtigsten Voraussetzungen für Lebens- und Arbeitskarrieren sind. Lebenslanges Lernen beginnt früh und darf nicht enden. Auch im Alter muß Bildung möglich sein, weil sie zu Autonomie, Selbstbestimmung und sozialer Teilhabe beiträgt. Grund genug, gemeinsam auf die Straße zu gehen und die Pflicht der Stunde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: