Die grüne Antwort auf die Pensionsanpassung

Was tun die Grünen SeniorInnen eigentlich…

um PensionistInnen vor Verschlechterungen zu schützen? Berechtigte Fragen brauchen klare Antworten.

Sie protestieren in entscheidenden Gremien, in denen sie Sitz und Stimme haben, gegen die sogenannte Pensionsanpassung, weil sie ohne Berücksichtigung wichtiger Teilbereiche erfolgt (Berücksichtung kleiner Pensionen, Berücksichtigung des pensionsbedingten veränderten Lebensaufwandes im Rahmen des Verbraucherpreisindexes etc). Zur Erinnerung: die grünen SeniorInnen haben nach wie vor keine Stimmberechtigung im österreichischen Seniorenrat, der immer noch die gendergerechte Sprachregelung vermeidet…

Es ist das Wesen einer Demokratie, dass die Mehrheit entscheidet – die das getan hat. Fragen zu der Entscheidung ihrer Vertreter in den Pensionsgremien sind daher an sie zu richten.

Wir kämpfen weiter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: