Grüne Altenpolitik ist mehr…

Ist Altenpolitik Klientelpolitik?

Spezielle Politik zu machen, die Anliegen und Lebenslagen von so genannten Alterskohorten zu anlysieren und politische Strategien zu ihren Gunsten zu entwickeln, wird häufig immer noch unter Klientelpolitik subsumiert.

Tatsächlich bedeutet Klientelpolitik jedoch „Verfolgung einer Politik unter Ausklammerung des Gemeinwohls“.

Wenn Altenpolitik sich darum annimmt, aus dem „Lebensrisiko Alter“ Perspektiven für ein sinnvolles, autonomes, soziales und aktives Altern zu gestalten, kann das wohl kaum unter Ausklammerung des Gemeinwohles vonstatten gehen. Und da tatsächlich Menschen täglich älter werden, ist es im Sinne des Gemeinwohles, mit ihnen und für sie Politik zu machen Grüne Altenpolitik ist Politik für alle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: